Brita Hofmann / 2004
Brita Hofmann, Staubschutz, 2004

Brita Hofmann / 2004

Brita Hofmann / 2004 In der hier vorliegenden Serie von drei Kopfwesen spielt Brita Hofmann individuellen Schattierungen einer vorhandenen Norm durch. Das wird betont, indem diese menschförmigen Brustbilder an so genannte Anziehpuppen erinnern. Und obgleich diese Anziehpuppen-Ästhetik nicht unbedingt das erste künstlerische Ziel von Brita Hofmanns mit >>Staubschutz<< betitelten Serie ist, kann man sich dieser Interpretation nur schwer entziehen, auch wegen der Scharnierfunktion der unregelmäßig angebrachten Fortsätze.In her series of three heads, entitled “Staubschutz” (Dust Masks) Brita Hofmann creates variations on an norm. This is emphasized by the resemblance between these humanoid busts and the kind of paper dolls where…