Silke Wobst / 2013
Silke Wobst, Aeurosound, 2013

Silke Wobst / 2013

Silke Wobst / 2013 Als ich in Columbus ankam, war ich begeistert über die Weite der Stadt. In ausgedehnten Spaziergängen hat mich der oftmals sehr pragmatische Baustil der Hochhäuser, Parkhäuser oder der riesigen asphaltierten Parkplatzflächen beeindruckt.Die architektonischen Formen und Räume der Stadt Columbus begeisterten mich. Darauf bezogen fertigte ich ungegenständliche Zeichnungen und Plastiken an. In meiner plastischen Arbeit experimentierte ich mit Papierschichtungen. Durch ihre Form und Farbe sind sie in ihrer Materialität nicht zuordenbar, sie können wie Stein wahrgenommen werden. Die Oberflächenstrukturen und Formen beeinflussen sich gegenseitig, so dass die relativ kleinen Plastiken gleichzeitig monumental wirken. Meine Zeichnungen und Plastiken…